Velg en side

Plane Wreckage – Fjordbotneidet (ENG/ DEU)

This Heinkel 111 H3 aircraft belonged to Kampfgeshwader 26, and was stationed at Værnes airport in Trøndelag during the Second World War. It was shot down with its crew of five, during air combat over Salangen on the 24th of May 1940. It was shot down by two English Gloster Gladiators fighters, stationed at Bardufoss airport. When the German aircraft was hit, it caught fire, and had to perform an emergency landing in Fjordbotneidet. Two German crewmembers were killed, and one was injured

When a Norwegian patrol arrived from Tennevold with the intention of capturing any survivors, a battle occurred, from which the Germans had to surrender. The captives were taken to Setermoen and detained. Together with other German officers that were captured on the Narvik front, the German pilot, Lieutenant Colonel Harmut Paul was taken to England by the English troops. They were detained in Canada throughout the rest of the Second World War.

Link to Digitalt.fortalt.no, with an audio recording of the text:

FLUGZEUG WRACK- FJORDBOTNEIDET

Am 24.Mai 1940 wurde dieses Flugzeug, eine Henkel 111 H3, mit 5 Mann Besatzung von zwei englischen Jagdflugzeugen abgeschossen. Sie waren vom Typ Gloster Gladiator und waren am Flugplatz Bardufoss stationiert. Die Luftgefechte geschahen über Salangen. Das deutsche Flugzeug wurde getroffen, fing Feuer  und musste auf dem Fjordbotneidet notlanden. Zwei der deutschen Besatzung wurden getötet und einer verletzt. Da eine norwegische Patrouille von Tennevoll heraufkam um eventuelle Überlebenden gefangen zu nehmen, waren diese in Stellung gegangen und es entstand ein Kampf bevor sie sich ergeben mussten. Die Gefangenen wurden nach Setermoen gebracht, wo sie interniert wurden. Der deutsche Pilot Oberleutnant Harmut Paul wurde zusammen mit anderen deutschen Offizieren, die gefangen genommen wurden in der Narvikfront, von englischen Streitkräften nach England überführt. Sie wurden in Kanada interniert bis zum Ende des 2.Weltkrieges. Das deutsche Flugzeug gehörte zum Kampfgeschwader 26, das auf dem Flugplatz Værnes in Trønderlag stationiert war.

Translate »